Procida – kunterbunte Fischerinsel

Die kunterbunte Fischerinsel Procida im Golf von Neapel ist ein Ort der verzaubert und erstaunt. 2022 werden sich viele Augen auf die Insel richten, denn sie ist Italiens Kulturhauptstadt. Würfelförmige Häuser mit hellblau, rosa, mintgrün, orange oder gelb gestrichenen Fassaden stapeln sich fast übereinander.

Wer durch das Fischerdorf läuft, erlebt die wahre Italianità: Dreirad-Roller brausen durch die schmalen Gassen. Unbeeindruckt davon liegen Katzen in der Mittagssonne. Fischer sitzen vor ihren Häusern und flicken ihre Netze. Am Kai schaukeln Fischerboote in der kristallblauen Bucht. Im Hafen unter weissen Sonnenschirmen geniesse ich das dolce far niente – es riecht nach frischem Fisch.